Unsere Bestseller

    •  Druckverschlussbeutel  werden auch...
    • Druckverschlussbeutel

      Druckverschlussbeutel werden auch als ZIP-Beutel oder umgangssprachlich als Frischhaltebeutel bezeichnet. Sie sind wiederverschließbar und eignen sich besonders gut zur Aufbewahrung von Kleinteilen. Die Druckverschlussbeutel werden standardmäßig aus einer 50 my (= 0,05 mm) dicken PE-Folie (Polyethylen) gefertigt. Für kantige Teile eignen sich die extrem reißfesten Druckverschlussbeutel aus 90 my dicker PE-Folie.

      Empfindliche Bauteile - überwiegend elektronische Bauteile - werden in sogenannten low charging Beuteln (= antistatisch) verpackt. Diese Druckverschlussbeutel unterscheiden sich von den Standard-Beuteln durch ihre rosa Einfärbung, die durch das Hinzufügen eines Masterbatches bei der Produktion entsteht. Der Oberflächenwiderstand dieser antistatischen Beutel liegt bei < 1011 Ohm.

      Druckverschlussbeutel für verschiedene Einsatzgebiete:

      • Standard-Druckverschlussbeutel aus 50 my PE-Folie
      • extrem reißfeste Druckverschlussbeutel aus 90 my PE-Folie
      • "antistatische" low charging Druckverschlussbeutel aus rosa PE-Folie
      • Druckverschlussbeutel mit Euro-Lochung für hängende Aufbewahrung
      • Druckverschlussbeutel mit drei Beschriftungsfelder
    4.75 / 5.00 of 55 TVV Verpackungen customer reviews | Trusted Shops