Sichtschutznetze - vielseitig einsetzbar!...

Sichtschutznetze

Bitte wählen Sie die gewünschte Kategorie aus, um zu den Produkten zu gelangen.

Sichtschutznetze - vielseitig einsetzbar!

Erhältlich als Maßanfertigung, Meterware oder Rollenware. Die Netze sind in verschiedenen Farben, mit Ösen, mit Randverstärkung, verschiedenen Schutzwerten und verschiedenen Gewebegewichten/Stärken lieferbar.

Für Ihr Heim, Garten, Ihren Betrieb oder für die Kommune!

Das Einsatzgebiet für Sichtschutznetze ist sehr vielfältig und immer dort hilfreich, wo neugierige Blicke unerwünscht sind. Ob im Garten, an Balkonen und Terrassen, bei Sportanlagen oder Baustellen, der absperrende Zaun oder das Geländer verwehrt den Zutritt. Das dazu passende Sichtschutznetz wehrt die unerwünschten Blicke ab und bringt auf Wunsch noch Farbe ins Spiel. Die eingearbeitete Lochleiste macht die Montage zum Kinderspiel.

Sichtschutznetze aus Kunststoff - je nach Anwendung auch als Windschutznetz, Schattiernetz oder Sonnenschutznetz bezeichnet - bestehen aus einem verschiebefesten Netzgewirk, sind reißfest und über mehrere Jahre UV-beständig.

 Einsatzmöglichkeiten des Netzes:

  • Als Sichtschutznetz bei Sportveranstaltungen oder sonstigen Großveranstaltungen wie z.B. Konzerten stellen Sie sicher, dass den Zaungästen der Blick verwehrt wird.
  • Als Abdeckung für ein Carport, Sandkasten, Gewächshäuser.
  • Als Sicht- und/oder Windschutznetz an einem Zaun oder einer Pergola, in Hallen oder Ställen.
  • Als Sonnensegel über einer Terrasse können diese Netze in verschiedenen Farben neben der eigentlichen Schutzwirkung auch als optische und gestalterische Elemente eingesetzt werden.
  • Als Bauzaunnetz schützt nicht nur vor neugierigen Blicken auf die Baustelle, sondern umgekehrt auch die Passanten vor Staub und Dreck. Bedruckt ist es dazu noch ein exzellenter und vor allem ein kostengünstiger Werbeträger
  • Als Zaunblende an Sport- und Tennisplätzen, am Gartenzaun. Ein Sichtschutznetz kann als preisgünstige“Übergangslösung” eingesetzt werden, bis ein natürlicher Sichtschutz gewachsen ist.

Die Auswahl des richtigen Sichtschutznetzes:

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl eines Sichtschutznetzes ist der tatsächliche Sicht- oder Blickschutz, der in der Regel als Prozentwert angegeben wird. Dieser Wert ist maßgeblich abhängig von der Gewebedichte (Grammatur in g/m2) und der Farbe des Netzes (je dunkler desto blickdichter). Das Sichtschutznetz wird aus verdrehten PE-Bändern hergestellt, was eine gewisse Lichtreflexion zur Folge hat und den Blickschutz dadurch ebenfalls erhöht.

Sichtschutznetze richtig montieren:

Das Sichtschutznetz ist so am Zaun zu montieren, dass es vom Wind (Hauptwindrichtung) gegen den Zaun gedrückt wird. Achten Sie darauf, dass das Sichtschutznetz zwar faltenfrei aber ohne Verspannungen angebracht wird. Die eingearbeitete Lochleiste macht eine Befestigung mit handelsüblichen Kabelbindern, Clips oder Spannseilen sehr einfach.

Wenn Sie feststellen, dass sich bei Wind eine “Segelwirkung" einstellt, sollte das Sichtschutznetz zusätzlich in der Fläche mit Kabelbindern am Zaun befestigt werden.

Bitte beachten: Bei unseren Netzen handelt es sich um "gewirktes" Material", das sowohl in Längs- als auch in Querrichtung dehnbar ist. Deshalb muss eine Maßtoleranz von +/-4% berücksichtigt werden. Befestigungsmaterial ist erhältlich in der Kategorie: Zubehör!

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter: https://www.tvv-verpackungen.de/Kontakt-zu-uns