Gerüstschutznetze kaufen – auch für Sandstrahlarbeiten

Ein Gerüstschutznetz ist in vielen Fällen nicht nur praktisch, sondern sogar notwendig. Die Netze dienen dabei in erster Linie dem Schutz von Passanten vor herabfallenden Gegenständen. Zudem wird die Umgebung vor Staub und Verschmutzung bewahrt. Doch auch die Bauarbeiter profitieren, indem sie vor Sonneneinstrahlung und vor Wind geschützt werden.

Besonders wichtig ist ein Gerüstschutznetz zudem bei Sandstrahlarbeiten sowie Farb- oder Putzarbeiten. Ohne ein entsprechendes Netz würden diese die Umgebung mit jeder Menge Staub und Schmutz belasten. Der Vorteil des Gewebes: Obwohl es weitestgehend staubdicht ist, kann die Luft hinter dem Netz weiter zirkulieren. So bleibt das Arbeiten dahinter angenehm.

 

Verschiedene Varianten: Welches Gerüstnetz Sie wann verwenden

In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen drei verschiedene Gerüstschutznetze an. Die leichte Variante mit 50 g/m² finden Sie zudem in unterschiedlichen Farben: Weiß, Grün oder Blau. Das Gewebe bietet der Umgebung Schutz vor herabfallenden Gegenständen und schützt zugleich die Bauarbeiter vor Wind und Wetter.

Die mit 130 g/m² schwerere Variante eignet sich hingegen besser als Schutznetz für Sandstrahlarbeiten. Eine dritte Option ist das Gerüstschutznetz in schwerer Ausführung, das zudem schwer entflammbar ist. Es entspricht der Brandschutzklasse B1 nach DIN4102.

 

Hochwertige Gerüstschutznetze online kaufen

Alle erhältlichen Gerüstnetze kommen mit einer hohen Reißfestigkeit und einer langen Lebensdauer. Dadurch können Sie sie problemlos mehrfach verwenden. Zudem sind die Netze temperaturbeständig bei -40° C bis +80° C. So können Sie sie ganzjährig auf Ihrer Baustelle einsetzen.

 

Gerüstschutznetz richtig befestigen

Das Gewebe lässt sich auch ohne Vorkenntnisse einfach montieren. Dazu verwenden Sie handelsübliche Kabelbinder und fixieren das Netz damit an den Gerüstträgern. Hierfür befinden sich an beiden Längsseiten sowie in der Mitte ein eingewobenes Polyestergarn mit Knopflöchern.